WETTKAMPFREGELN

Junior Poznań Triathlon 2017 Wettbewerbsregeln

  1. Die Organisatoren

Pono & Kai Sport & Event – der Veranstalter

Poznań Rathaus – der strategische Partner

  1. Das Ziel
  1. Verbreitung des Triathlons unter den Kindern als die vielseitige körperliche Aktivität.
  2. Förderung der körperlichen Aktivität und des gesunden Lebensstils bei Kindern.
  3. Förderung der Stadt Poznań.
  4. Förderung von Poznan Sport- und Erholungszentren

III. Planen und platzieren

  1. Junior Poznań Triathlon findet am 23. Juni (Freitag) zwischen 13:00 und 19:00 Uhr statt (Sie können den ganzen Zeitplan auf dieser Website finden: juniorpoznantriathlon.pl).
  2. Wettkampfbüro, Start- und Ziellinien befinden sich auf dem Gelände der Freizeitanlage “Chwiałka”, Chwiałkowskiego 34, 61-553 Poznań.
  3. Starter-Kits werden beim Wettkampfbüro ausgegeben. Das Wettkampfbüro wird am Tag vor dem Wettkampf wie folgt geöffnet: 22. Juni, zwischen 16:00 und 21:00 Uhr und am Tag des Wettkampfes zwischen 10.00 und 19.00 Uhr.
  4. Schwimmen – der erste Teil des Wettbewerbs findet an den Schwimmbädern “Chwiałka” statt
  • Junior 1 – waten durch den Brunnen mit der elterlichen Unterstützung
  • Junior 2 – schwimmen im Pool mit einer Tiefe von 1 Meter. Mit der Teilnahme von Eltern/ Rettungsschwimmern
  • Junior 3 -schwimmen im Pool mit einer Tiefe von 1 Meter. Mit der Teilnahme von Eltern/ Rettungsschwimmern
  • Junior 4 -schwimmen im Pool mit einer Tiefe von 1 Meter.
  • Junior 5 – im Full-Size-Schwimmbad
  • Junior 6 – – im Full-Size-Schwimmbad.

Radfahren – der zweite Teil des Wettbewerbs findet an dem Gelände des Freizeitzentrums “Chwiałka” und im angrenzenden Papst Johannes Paul II. Park statt.

Laufen – der dritte Teil des Wettbewerbs findet auf dem Gelände der Freizeithalle “Chwiałka” statt.

  1. Altersgruppen, Entfernungen, Zeitmessung und Ergebnisse
  2. Altersgruppen
  • Junior 1 (0-2 Jahre alt) – Jahrgänge 2015-2017
  • Junior 2 (3-4 Jahre alt) –Jahrgänge 2013-2014
  • Junior 3 (5-6 Jahre alt) – Jahrgänge 2011-2012
  • Junior 4 (7-8 Jahre alt) – Jahrgänge 2009-2010
  • Junior 5 (9-10 Jahre alt) – Jahrgänge 2007-2008
  • Junior 6 (11-12 Jahre) – Jahrgänge 2005-2006
  1. Entfernungen:
  • Junior 1- Waten im Wasser- 5 Meter -Radfahren 20 Meter mit Fahrrad oder anderen Rädern – -laufen / marschieren 10 Meter
  • Junior 2- Schwimmen 25m – Radfahren 100m – 50m laufen
  • Junior 3 – Schwimmen 25m – Radfahren 200m – 100m laufen
  • Junior 4 – Schwimmen 25m – Radfahren 400m – 200m laufen
  • Junior 5- Schwimmen 50m – Radfahren 1000m – 400m laufen
  • Junior 6 – Schwimmen – 100m – Radfahren 2000m – 800m laufen

ACHTUNG! WICHTIG!

Junior 1 – während des ganzen Wettkampfes dürfen Kinder mit der Teilnahme ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten beginnen. Der erste Teil des Wettkampfes (Schwimmen) findet am Planschiff des Brunnens statt. Während des zweiten Teils (Radfahren) können die Kinder jedes Rädergerät benutzen (zB: kleines Fahrrad, Kinderfahrrad, Kinderwagen und andere Spielzeuge).

Junior 2 und 3

Schwimmen – 25m – im bis 1 m tiefen Schwimmbecken (jede Schwimmtechnik ist erlaubt – Kinder können ein Schwimmbrett, Schwimmring, Schwimmnudel oder Schwimmflügel benutzen, sie können auch den Boden des Schwimmbads mit ihren Füßen berühren und mit der Unterstützung ihrer Eltern schwimmen.

Radfahren – Fahrrad mit zwei oder vier Rädern, Laufrad.

Laufen – egal wie, Hauptsache vorwärts .

Junior 4

Schwimmen – 25m – im bis 1m tiefen Schwimmbecken (jede Schwimmtechnik ist erlaubt – Kinder können ein Schwimmbrett, Schwimmring, Schwimmnudel oder Schwimmflügel benutzen.

Junior 5 i 6

Schwimmen in einem olympischen Schwimmbecken.

  1. Während des Radwettbewerbs sind Kinder verpflichtet, einen befestigten Fahrradhelm zu tragen. Im Fall der Fahrradpanne müssen die Kinder sofort den Fahrradweg verlassen, um das Rennen nicht zu unterbrechen.
  2. Elektronisches Zeitnehmungssystem wird durch ein professionelles Unternehmen zur Verfügung gestellt.
  3. Die Ergebnisse werden auf der offiziellen Website des Veranstalters innerhalb von drei Tagen nach dem Ende des Wettbewerbs veröffentlicht (nach der Bestätigung von Hauptschiedsrichter).
  4. Die ersten Ergebnisse werden kurz nach dem Ende des Wettbewerbs im Wettbewerbsbüro zur Verfügung stehen.
  5. Entfernungen werden ungefähr angegeben.
  6. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Distanzen zu ändern oder bei schlechtem Wetter Duathlon oder Wettlauf zu führen.
  7. Klassifikation und Preise
  1. Altersklassen:
  • Junior 1 (0-2 Jahre alt) – Jahrgang 2015-2017, Plätze I-III Mädchen und Jungen
  • Junior 2 (3-4 Jahre alt) – Jahrgang 2013-2014, Plätze I-III Mädchen und Jungen
  • Junior 3 (5-6 Jahre alt) – Jahrgang 2011-2012, Plätze I-III Mädchen und Jungen
  • Junior 4 (7-8 Jahre alt)- Jahrgang 2009-2010, Plätze I-III Mädchen und Jungen
  • Junior 5 (9-10 Jahre alt) –Jahrgang 2007-2008, Plätze I-III Mädchen und Jungen
  • Junior 6 (11-12 Jahre alt) – Jahrgang 2005-2006, Plätze I-III Mädchen und Jungen
  1. Die ersten drei Mädchen und Jungen aus jeder Altersklasse erhalten kleine Preise, Statuen oder Diplome
  2. Jeder Teilnehmer, der diesen Junior Poznań Triathlon beendet, erhält eine Erinnerungsmedaille.
  3. Kinder können nur während der Preisverleihung, die kurz nach dem Ende des Wettkampfes stattfinden wird, Preise erhalten. Die Preise können nicht ausgetauscht werden.
  4. Teilnahmebedingungen
  5. Alle Kinder zwischen 0 und 12 Jahren können an dem Wettkampf teilnehmen, vorausgesetzt, dass von einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten die unterschriebene Anmeldung vorliegt.
  6. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 500 Personen begrenzt- in allen Altersklassen insgesamt.
  7. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Teilnehmerzahl zu ändern.
  8. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Anmeldungsprozess zu beenden, falls die Teilnehmerzahl die Grenze erreicht.
  9. Alle Wettkämpfer müssen vor dem Start im Wettkampfbüro überprüft werden.
  10. Während des Verifizierungsprozesses sollten alle Teilnehmer einen Personalausweis oder ein anderes Dokument haben, das ihr Alter und ihre persönlichen Daten nachweisen kann.
  11. Der Eltern- / Erziehungsberechtigte bestätigt durch die Zusendung der Anmeldung, dass der Gesundheitszustand des teilnehmenden Kindes, es ihm erlauben wird, in dem Wettkampf zu starten, wo die Intensität der körperlichen Aktivitäten extrem hoch werden kann. Der Eltern- / Erziehungsberechtigte gibt auch seine Zustimmung zum Start eines Kindes im Wettbewerb und tut es auf eigene Verantwortung.
  12. Im Fall der Notwendigkeit l der ersten Hilfe während des Wettkampfes sind alle Entscheidungen des medizinischen Dienstes, auch wenn es um den Wettbewerb selbst geht, bindend und endgültig.
  13. Alle Teilnehmer, die sich mit dem Ausfüllen des Antragsformulars über das Internet anmelden, bestätigen, dass sie mit den Junior Poznan Triathlon Wettkampfregeln vertraut sind und sie akzeptieren. Dabei nehmen sie es an und geben ihre Zustimmung, ihr Image und ihre personenbezogenen Daten in allen Werbematerialien zu veröffentlichen, die der Veranstalter benutzt, um Junior Poznan Triathlon zu fördern. Sie erklären sich auch damit einverstanden, ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Wettbewerbs zu verarbeiten, einschließlich: Senden einer E-Mail mit den Wettbewerbsdetails, dem Newsletter und allen Werbematerialien.

VII. Anmeldung, Startgebühr und Starter-Kits

  1. Anmeldungen werden durch Ausfüllen des Formulars auf der offiziellen Website des Junior Poznan Triathlons eingenommen. Alle Teilnehmer können sich bis zum 18. Juni anmelden. Nach diesem Termin kann die Anmeldung nur am Wettkampfbüro am Starttag erfolgen, vorausgesetzt, die Grenze von 500 Teilnehmern wird noch nicht erreicht.
  2. Nach dem Absenden des Anmeldeformulars und der Bezahlung des Startgebühres wird ein Wettkämpfer auf die Startliste gestellt.
  3. Das Recht, in dem Wettkampf teilzunehmen, haben nur die Teilnehmer, die das Antragsformular ausgefüllt haben, Startgebühr bezahlt haben und auf die Startliste gestellt wurden.
  4. Startgebühr:
  • Bis 31.05.2017- 19 PLN
  • Bis 18.06.2017- 29 PLN
  • Am Tag des Wettkampfes – 40 PLN
  1. Starter Kit besteht aus:
  • Spezielles T-Shirt
  • Schwimmkappe
  • Startnummer
  • Aufkleber für das Fahrrad und den Helm
  • Geschenke von Sponsoren
  • Essensmarke

VIII. Schutz personenbezogener Daten

  1. Die personenbezogenen Daten werden für die Durchführung des Wettbewerbs verarbeitet, wie zB : die Ermittlung des Gewinners, die Vergabe, das Erteilen und das Empfangen des Preises.
  2. Die personenbezogenen Daten der Junior Poznań Triathlon-Teilnehmer werden im Sinne des Gesetzes vom 29. August 1997 über den Schutz personenbezogener Daten (Gesetzblatt 2002, Nr. 101, Punkt 926) verwendet. Der Veranstalter ist der Verwalter der persönlichen Daten.
  3. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die in Ziffer 1 dieses Abschnitts beschrieben ist, beinhaltet auch die Veröffentlichung des Namens- und Nachnamens des Mitbewerbers, Wohnort – in jeder Hinsicht auf welche das Projekt veröffentlicht und verbreitet wird.
  4. Der Teilnehmer hat das Recht, seine personenbezogenen Daten zu kontrollieren und zu verändern.
  5. Das Geben von personenbezogenen Daten und die Zustimmung zur Verarbeitung sind freiwillig, aber ohne diese ist die Teilnahme am Junior Poznań Triathlon nicht möglich. Durch den Versand an den Veranstalter des ordnungsgemäß ausgefüllten Antragsformulars , stimmt der Teilnehmer zu, dass seine personenbezogenen Daten für die zukünftigen Zwecke verwendet werden, wie: informieren über Sportveranstaltungen und kommerzielle Produkte, die gemeinsame Nutzung der persönlichen Daten mit Partnern und Sponsoren, administrative und analytische Bedürfnisse im Sinne des Gesetzes vom 29. August 1997 über den Schutz personenbezogener Daten (Gesetzblatt Nr. 33., Punkt 883). Der Teilnehmer hat das Recht, seine Zustimmung zurückzuziehen, und er / sie kann es jederzeit tun, indem er Korrespondenz an den Veranstalter schickt.
  6. Alle Informationen, die Teilnehmer betreffen, die an Veranstalter eingegangen sind und in dem Antragsformular enthalten sind, werden auf elektronischem Wege gespeichert und werden in allen Fällen im Sinne des Gesetzes vom 29. August 1997 zum Schutz personenbezogener Daten (Gesetzgebung) verwendet Nr. 133, Punkt 883). Der Veranstalter garantiert, diese Informationen nicht an Dritte weiterzugeben.
  7. Einreichung einer Beschwerde
  1. Ein Beschwerdebrief betreffend Junior Poznan Triathlon , sollte zusammen mit der Begründung , innerhalb von 7 Tagen auf die Adresse des Veranstalters geschickt werden: PonoKai Sport & Event, Poznańskie Przedmieście 12a, 64-020 Czempiń oder per E-Mail: iza@ponokai.pl
  2. Beschwerden, die nach dem Zeitpunkt, der im Punkt Nr.1 dieses Abschnittes genannt ist, eintreffen, werden nicht berücksichtigt.
  3. Alle Beschwerden werden innerhalb von 7 Tagen ab dem Datum des Empfangs bearbeitet.
  4. Die Entscheidung des Veranstalters über jeden Anspruch wird endgültig sein.
  1. Schlussbemerkungen
  1. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Wettbewerb wegen Auftreten höherer Gewalt oder außergewöhnlicher Umstände abzusagen. Höhere Gewalt ist jeder Zwischenfall, der extern und unmittelbar ist und kann nicht verhindert werden, vor allem: Unwetter, Naturkatastrophen, Notstandszustand, Krieg, Terrorakt, Streiks, neue Gesetzesakte oder Entscheidungen der Verwaltungsbehörden, die die Organisation und Durchführung des Wettbewerbes unmöglich machen.
  2. Auf der ganzen Fahrradstrecke muss jeder Wettkämpfer einen Fahrradhelm tragen.
  3. Im Fall einer Fahrradpanne müssen die Kinder sofort den Fahrradweg verlassen, um die anderen Teilnehmer nicht zu hindern.
  4. Der Veranstalter bietet professionellen medizinischen Dienst während des Wettbewerbs.
  5. Die Wettkämpfer können nur während der Preisverleihung, die kurz nach dem Ende des Wettkampfes stattfinden wird, Preise entgegennehmen.
  6. In Angelegenheiten, die nicht unter die Wettbewerbsregeln fallen, werden Entscheidungen vom Veranstalter getroffen.
  7. Die endgültige Auslegung der Wettbewerbsregeln wird ausschließlich dem Veranstalter eingeräumt.
  8. Der Eltern /Erziehungsberichtigter erklärt durch Zusendung des Antrags für sein Kind, dass der technische Zustand des Wettkampfrades gut ist und dass das Fahrrad selbst nicht der Grund für irgendwelche gefährlichen Situationen für alle Teilnehmer werden kann.
  9. Der Veranstalter ist nicht verantwortlich für irgendwelche Materialgüter, die auf dem Gelände der Freizeitanlage “Chwiałka” unbeaufsichtigt bleiben.
  10. Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, den Wettkampfregeln, den Anweisungen des Veranstalters und allen Diensten zu folgen, die während des Wettkampfes ein Gefühl der Sicherheit bieten.

Alle Fragen zum Junior Poznań Triathlon sollten an eine E-Mail Adresse gesendet werden: iza@ponokai.pl